Fit im Alltag – dauerhaft gesund ohne Stress!

Fit im Alltag – was wir daheim alles so nebenbei  trainieren können!

Schon am Morgen sollten wir uns ausgiebig strecken und recken, um die Muskeln, Sehnen und Bänder wieder aus dem Schlaf zu holen und bereit für den Tag zu machen. Fit im Alltag zu sein, heißt nicht, dass man ein umfangreiches Sportprogramm durchlaufen muss. Strecken Sie sich, solange Sie noch im Bett sind und werden Sie so ganz nebenbei wach und munter!

Weiter geht es beim Zähneputzen. Ein tägliches Ritual, welches wir alle wohl im Schlaf beherrschen. Nutzen Sie dieses tägliche Ritual, indem Sie dabei ganz leicht in die Hocke gehen und die Position halten. Wie lange dauert es wohl, bis Sie Ihre Muskulatur im Oberschenkel spüren?

Fit im Alltag, Bewegung
Sie müssen nicht gleich zur Sportskanone werden, ein wenig Bewegung reicht schon um fit im Alltag zu sein!

Es müsste mal wieder Staub gesaugt werden? Nutzen Sie den Staubsauger als Ihr ganz persönliches Fitnessgerät. Saugen Sie so ordentlich wie noch nie, indem Sie in allen Ecken die Verlängerung entfernen und nun in die Knie gehen müssen, um mit der Düse auch die hintersten Winkel zu erreichen. Auch Ihre Koordinationsfähigkeit kann fit im Alltag bleiben, indem Sie mal mit der linken, mal mit der rechten Hand den Staubsauger führen. Es ist schwieriger als es sich anhört!

Auch Ihr Mann wird sich vielleicht freuen, wenn Sie in Zukunft mal hin und wieder zum Rasenmäher (im Sommer) oder zur Schneeschaufel (im Winter) greifen. Sehen Sie es nicht als lästige Aufgabe an, sondern als Möglichkeit, durch diese Pflichtaufgaben ganz nebenbei fit im Alltag zu werden ohne dabei ins Fitness-Studio gehen oder teure Geräte kaufen zu müssen.

Bedenken Sie vor allem, dass die meisten Bewegungen, die wir im täglichen Leben absolvieren, wesentlich gelenkschonender als exzessive Sportprogramme sind und daher genutzt (und vielleicht ausgebaut) werden sollten! Fit im Alltag zu sein bedeutet nicht, dass wir unser ganzes Leben auf den Kopf stellen müssen! Umdenken reicht meist schon!

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*