Kräutergarten in der Küche – So einfach zaubern Sie sich Ihren eigenen Küchen-Kräutergarten

Tontopf, Mini-Gewächshaus oder Kräuterleiter?

Damit sich Ihr Kräutergarten richtig schön entwickeln kann, braucht jede Pflanze das passende Gefäß. Vorsicht daher bei schönen Dekorations-Blumenkästen. Vor allem die günstigen Modelle sind zwar hübsch, aber oft nicht auf die Bedürfnisse der Pflanzen abgestimmt. Staunässe, Schimmel oder gegenseitiges Erdrücken ist oft eine Folge der dekorativen Gefäße.

Die Kräuter, die wir heute in unseren Küchen verwenden, haben unterschiedliche Bedürfnisse. Reichhaltigkeit der Erde, Wasser-und Sonnenbedarf sowie Wurzeltiefe – Sie werden schnell merken, dass idealerweise jede Pflanze ihren eigenen Topf benötigt.

Ausprobieren Kräutergarten
Wenn doch einmal etwas schief geht, probieren Sie es einfach nochmal!

Das richtige Gefäß für Ihren Kräutergarten

Tontöpfe gefallen zwar nicht jedem, sind aber dank Ihrer Durchlässigkeit besonders geeignet, um Ihrem Kräutergarten alle Wünsche zu erfüllen. Tipp: Bemalen Sie doch die Tontöpfe, beispielsweise in derselben Farbe, wie Ihre Wand. So haben Sie einen individuellen und farblich garantiert passenden Kräutergarten, der optimale Bedingungen für Ihre Pflanzen schafft. Nicht vergessen die bemalten Töpfe mit Nahrungsmittel-geeignetem Material zu versiegeln.

In einem kleinen Gewächshaus wachsen auch tropische Pflanzen mitten in Ihrer Küche, wenn Sie entsprechendes Licht einbauen. Solche Kräutergärten erfreuen sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit, sodass es nicht nur die praktische Plastikvariante aus dem Baumarkt, sondern auch stilvolle und für jeden Geschmack das passende Zimmer-Gewächshaus gibt.

Wenn Sie mehr als nur 1-2 Töpfchen in Ihrem Kräutergarten haben, machen Sie doch ein richtiges dekoratives Highlight daraus. Beispielsweise mit einer schönen Kräuterleiter. Dazu benötigen Sie nur die aktuell angesagten Leiter-Regale und schon haben Sie eine stilvolle Lösung für Ihren Kräutergarten gefunden.

Sie können natürlich auch gerne selber basteln. Eine tolle Idee mit sehr ausführlicher Anleitung für Bastelfreunde finden Sie auf ecowoman.de

Nicht alle Kräuter überleben übrigens den Winter. In kleinen Büscheln kopfüber aufgehängt, können Sie sie trocknen und auch im Winter von Ihrem eigenen Kräutergarten profitieren.

Kräutergarten kreativ
Werden Sie kreativ und machen Sie aus Ihrem Kräutergarten ein optisches Highlight für Ihre Küche.

Haben Sie Lust bekommen, Ihren eigenen Kräutergarten anzulegen? An den Duft und das Aroma von frischen, selbst geernteten Kräutern kommt keine Supermarktvariante heran und es wertet Ihre Küche optisch auf. Probieren Sie es einfach aus!

1 Comment

    Leave a Reply

    Your email address will not be published.

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


    *