Wintertee – So hilft Ihnen das Wohlfühlgetränk durch die dunkle Jahreszeit

Gesund durch den Winter dank Tee?

2013 hat im Durchschnitt jeder Deutsche 27 Liter Tee getrunken. Viele glauben daran, dass Tee nicht nur lecker schmeckt und gut tut, sondern auch noch gut für die Gesundheit ist. Kann das stimmen?

Tee hat keine Kalorien, so lange Sie ihn nicht süßen. Schädlich für die Figur scheint er also nicht zu sein. Außerdem hilft uns der Tee, auf unsere mindestens 1.5 Liter Flüssigkeit pro Tag zu kommen. Noch ein Pluspunkt für den Tee.

Laut der aktuellen Wissenschaft, hat der grüne Tee dank seiner pflanzlichen Wirkstoffe verschiedene positive Effekte. Er soll sogar unser Risiko auf Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen reduzieren können. Bewiesen ist das aber noch nicht.

Weniger gesundheitsfördernd sind viele Kräuter-und Früchtetees. Stiftung Warentest hat kürzlich erst eine zu hohe Schadstoffbelastung in vielen Tees festgestellt. Sollen wir nun auf Tee verzichten? Nein! In der Schwangerschaft sollten Sie sich allerdings gut informieren, welcher Tee am besten ist. Auch die richtige Zubereitung ist wichtig, um alle Keime abzutöten.

Ist leckerer Wintertee wirklich gesundheitsfördernd?
Ob Tee wirklich gesund ist? Einige schwören drauf.

Jetzt wird’s kuschlig mit Wintertee!

Ein Klassiker unter den Wintertees: Der Chai-Tee. Was steckt dahinter? Dieser leckere Gewürztee dessen Name, Chai, übrigens einfach „Tee“ heißt, ist in der Regel aus Schwarztee mit Kardamom, Ingwer, Zimt, Nelken, Fenchel, Anis und Pfeffer zusammengesetzt. Dank der intensiven Gewürzvielfalt riecht dieser Wintertee besonders gut. Mit leckerem Milchschaum wird aus Ihrem Chai auch ganz einfach ein leckerer Chai Latte. Ein Plätzchen oder ein Stück Lebkuchen dazu und der Winter kann kommen.

Was passt besser zum Winter als der Geruch von Zimt? Zum Glück gibt es jede Menge Tees die den wohltuenden Geruch und Geschmack von Zimt integrieren. Früchtetees, wie Apfel-Zimt, aber auch leckere Rooibos Tees mit Zimtnote. Rooibos-Wintertee kann man auch ganz gemütlich abends trinken, denn er hat kein Koffein

Sie können auch ganz einfach Tees aus dem Supermarktregal mit ein paar Tipps winterlich aufwerten. Früchtetee mit einem Spritzer Orange? Salbeitee mit etwas Honig? Apfeltee mit einer echten Zimtstange ziehen lassen? So erstellen Sie Ihren ganz persönlichen Wintertee.

Kuschlig warmer Wintertee
Mit dem richtigen Wintertee kommen Sie kuschlig durch den Winter. Ein tolles Rezept gibt es hier.

Der Wohlfühlfaktor

Wenn Sie den perfekten Wintertee gefunden haben, fehlt nur noch das richtige Ambiente, um in richtige Kuschelstimmung zu kommen. Ein paar Kerzen und eine warme Decke sind schon ein guter Anfang. Besonders gemütlich wird es, wenn Sie Ihren Wintertee in einer kleinen Kanne auf einem Stövchen servieren. So haben Sie alle Zeit der Welt und müssen sich keine Gedanken machen, dass Ihr Wintertee kalt wird.

Mit Wintertee durch den Winter
Lassen Sie es sich so richtig gut gehen mit Ihrem Lieblings-Wintertee

Wir wünschen eine gemütlich-kuschlige Winterzeit mit diesen leckeren Tipps rund um den perfekten Wintertee!

1 Comment

    Leave a Reply

    Your email address will not be published.

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


    *